Aktuelle Kurzmitteilungen

  • Am 26. September findet um 19 Uhr in der Mensa die Mitgliederversammlung der Schulvereinigung statt. Weitere Informationen finden Sie ***hier***

Q2 Schüler beim Reli-Dome

„Bin ich mehr wert als die Summe meiner Likes?“, „Wie kann Gott Menschen lieben und sie an Krebs sterben lassen?“, „Ist es  Gott egal, wen ich liebe?“- das sind nur einige Fragen, die im Mittelpunkt der Kampagne der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) stehen und die auch bei uns in der Schule am Relibrett aushängen.
Unter dem Motto „Raum für Fragen-. Mein Religionsunterricht“ startete am 03.09.3029 die Nordkirche ihre Kampagne zum Religionsunterricht in Hamburg. An zwölf Standorten in der Nordkirche laden Schüler und Lehrer in den „Reli-Dome“ und die OzD war mit zwölf SchülerInnen des Q2-Jahrgangs und Frau Grönebaum am 05.09. auf dem Jakobikirchhof dabei. Dabei sollte öffentlich darauf aufmerksam gemacht werden, dass der Religionsunterricht den Schülerinnen und Schülern wichtig ist und für sie zu den beliebten und bedeutsamen Fächern gehört.
Foto: LN, Herr Neelsen

 

 Für den Kampagnenstart wurde ein großes lila Kuppelzelt aufgebaut, das den September über durch die Nordkirche tourt.  In den kommenden Wochen macht  die Nordkirche in Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern mit diversen Fragen auf Plakatwänden, Kirchtürmen, Postkarten, im Radio und auf sozialen Netzwerken auf das Thema aufmerksam.

 Bei den Stationen des „Reli-Domes“ sollen lokale Teams von Schülern und Lehrern mit Musik, Gesprächen, Aktionen und Videos mit Menschen darüber ins Gespräch kommen, was heute guten Religionsunterricht ausmacht.

Leider spielte das Wetter nicht so mit, wie es wünschenswert gewesen wäre, sodass die Besucherzahl überschaubar blieb. Aber die mit Passanten geführten Gespräche waren äußerst interessant und aufschlussreich und es hat Spaß gemacht, im Namen unserer Schule an dieser bemerkenswerten Aktion teilzunehmen.

Weitere Informationen zur Kampagne und alle Termine findet man unter www.mein-reli.de.

Gr, 06.09.2019