Obdachlosenhilfe der Klasse 8d

 

Wir, die Klasse 8d, haben bei den Weihnachtswelten einen Bücherflohmarkt veranstaltet und dabei ca. 500 € eingenommen, die wir den Obdachlosen in Lübeck spenden wollten.
Diese Idee haben wir letzte Woche umgesetzt. In der Biologiestunde sind wir zu fünft einkaufen gegangen. Wir konnten einige Beutel mit nützlichen Dingen zu füllen, z.B. Hygieneartikel und wärmende Kleidung. Am letzten Montag sind wir fünf dann am Nachmittag mit den insgesamt 25 Beuteln zu MoO (Menschen ohne Obdach, dort gibt es 1x in der Woche eine kostenlose warme Mahlzeit für Bedürftige) in die Wahmstraße gegangen.

Zuerst haben wir Essen gekocht und danach haben wir mit zwei Obdachlosen „Mensch ärgere dich nicht“ gespielt. Um 17.30h haben wir das Essen verteilt, es war schön die glücklichen Gesichter zu sehen. Schon vor dem Essen hatte Udo Blankenstein, MoOs Leiter, Menschen angesprochen, die sehr bedürftig waren. Die Beschenkten waren sehr glücklich und überrascht über unsere nützlichen Dinge in den vielen Beuteln. Letztendlich wollen wir uns bei allen Spendern bedanken, ohne die das Ganze nicht geklappt hätte! Also ein riesiges Dankeschön von Ihrer Klasse 8d!
Lilli, 8d, 14.02.2019