Aktuelle Kurzmitteilungen

  • Wir wünschen erholsame Herbstferien!
  • Der Informationsabend zur Skifahrt für die Eltern der 9.Klassen findet am Mittwoch, dem 8.November, um 19.00 Uhr in der Mensa statt.
  • Segel-AG: Der Kurs zum Jüngstenführerschein beginnt am Montag, den 30.10.2017, von 13.30 - 15.00! Nähere Infos unter Ganztag / AGs.
  • Am 30.11.2017 findet für die Klassen 5 - 7 von 16.00 - 19.15  Uhr eine Halloweenparty in der OzD statt!

Mathematische Summerschool an der Universität Lübeck

Nach der Zeugnisausgabe am letzten Freitag begannen für einen Großteil unser SchülerInnen die langersehnten Sommerferien. Dieser Ferienstart verzögert sich für sechs OberstufenschülerInnen um eine Woche. Sie nehmen an der Summerschool des mathematischen Instituts der Universität Lübeck teil. Themen wie konvergente und divergente Folgen, Grenzwerte und Cauchy Folgen werden die SchülerInnen in dieser Woche erarbeiten. Die Summerschool besteht aus einer täglichen Vorlesung mit zwei anschließenden Übungen. Nach dem Abschlusstest am Freitag haben sich dann auch diese SchülerInnen die Ferien wohl verdient.

Si 23.06.13

19 177, 36 € für unsere Mensa

Dieser Betrag kam bei herrlichem Sommerwetter durch den Sponsorenlauf zusammen! Ich danke allen, die rund um den Dom liefen (die Ausdauerndsten nach meinen Informationen: 66 Runden!), Schülerinnen und Schülern, aber auch den Lehrkräften und ihren Sponsoren. Der Schulträger und die Possehlstiftung werde ich von diesem beeindruckenden Ergebnis informieren. Die LN berichteten unter der Überschrift „OzDer erlaufen Spenden“ mit Bild und Text von diesem Ereignis.

Kä / 18. 6. 13

OzD als Zukunftsschule ausgezeichnet

OzD als Zukunftsschule ausgezeichnet„Mit gutem Beispiel voran: Lübecks Schulen sind top“ Das war die Schlagzeile der LN am 5. 6. 2013 Ausgezeichnet wurde auch die OzD als Zukunftsschule in der Stufe „Wir arbeiten im Netzwerk“ für die Ideenwerkstatt „Experiment des Monats“. Für zukunftsweisende Arbeit wurde die OzD vom Ministerium für Bildung und Wissenschaft und vom Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen (IQSH) geehrt. 100 € Siegerprämie rundeten diese Ehrung ab.

Kä / 12. 5.13

Die OzD ist Roberta-Pilotschule

Die OzD ist vom Ministerium für Bildung und Wissenschaft des Landes Schleswig-Holstein  als Pilotschule für das Projekt ‚Roberta - Lernen mit Robotern‘ ausgewählt worden.

Nach den Sommerferien werden im Wahlpflichtunterricht Naturwissenschaften/Informatik in den 8.Klassen Unterrichtseinheiten mit dem Lego Robotiksystem durchgeführt. Im Oberstufenunterricht kann dann neben einer grafisch orientierten Programmierung auch konventionell textbasiert vorgegangen werden.  In Partnerarbeit werden Lego-NXT Roboter gebaut, mit Sensoren bestückt und programmiert.

Die Roberta-Initiative der Fraunhoferstiftung möchte damit das Interesse insbesondere von Mädchen, aber auch von Jungen im MINT-Bereich wecken.

Neben der Schulung einer Lehrkraft am RobertaRegio-Zentrum an der FH Kiel wurden 11 Experimentiersets gesponsert. Die OzD kann damit ihren eigenen Bestand aufstocken und die Bausätze auch in Klassen mit bis zu 32 Schüler/innen einsetzen.


Weiterführende Informationen zum Roberta-Projekt sind zu finden unter http://www.roberta-home.de/

 

Sommerkonzert 2013

Am 19 Juni findet um 19.00 Uhr in der Aula der OzD unser diesjähriges Sommerkonzert mit allen Musikgruppen der Oberschule zum Dom und einigen Special Guests statt.

Der Eintritt ist frei / um Spenden wird gebeten

Erneut Landesmeisterinnen !!!

Die Mädchen der OzD haben nach 2011 auch 2013 den Landesmeistertitel im Fußball geholt. Ohne Birel, die leider noch immer verletzt ist, sind die Mädchen trotzdem mit einer sehr starken Leistung der gesamten Mannschaft Siegerinnen geworden.

Weiterlesen: Erneut Landesmeisterinnen !!!

Fachtag in der Domschule mit der Klasse 9b

„Ich fand euch voll toll !“, “Das hat echt Spaß gemacht !“. Am Ende von unserem Fachtag am Dienstag dem 04.06. blickten wir in viele strahlende Kindergesichter.

Nach dem Abschluss von unserem Thema „Ernährung“ im Fach Biologie im Winter 2012, schlug Herr Andersen vor einen Fachtag zu dem gerade abgeschlossenen Thema in der benachbarten Grundschule, der Dom-Schule durchzuführen. Dabei sollten wir in zweier bis vierer Gruppen einmal selber die Rolle des Lehrers übernehmen und die Kinder zwischen der zweiten und vierten Klasse einen Tag lang zu dem Thema Ernährung unterrichten. Unsere Gruppen sollten feste Räume bekommen und die Grundschulklassen dann nach jeder Stunde von Raum zu Raum wandern und somit jede Stunde eine andere Rubrik zum Thema Ernährung kennen lernen. Der Vorschlag wurde nicht ganz ohne Sorgen angenommen:

„Das wird bestimmt voll anstrengend“, „Wie soll man das den Kleinen denn erklären ?“, hieß es.

Nach einigen Verzögerungen sollte der Fachtag nun noch vor den Sommerferien stattfinden. Wir bereiteten uns die Wochen vor dem Fachtag gründlich auf das Experiment „Für einen Tag Lehrer sein“ vor. Am 04. Juni war es dann endlich so weit. In der ersten Stunde bereiteten wir in der Dom-Schule unsere Räume vor und „unterrichteten“ anschließend in den folgenden vier Stunden. Die Kinder waren in der zweiten bis vierten Klasse.

Am Ende war das Ergebnis eindeutig. Alle, Grundschüler, Lehrer wie auch wir, hatten viel Spaß. Von allen Seiten gab es reichlich Lob und man dachte schon über weitere gemeinsame Projekte nach. Und vielleicht diente diese Erfahrung auch einigen von uns schon der (Nicht-)Wahl eines späteren Berufes.

 Jana Rosenfeld (9b) / An